Haus- und Sicherheitstechnik

Wenn Sie Ihr Heim-, Büro- oder Gewerbeobjekt vor ungebetenen Gästen schützen wollen, kommen Sie an einer smarten Sicherheitstechnik nicht mehr vorbei. Sicherheitstechnik beginnt schon an der Haustür mit einer vernetzten Wechselsprechanlage. Egal wo Sie sich gerade befinden, können Sie mit dem Besucher das Gespräch über das Smartphone entgegennehmen oder auch durch die integrierte Kamera sehen, wer draußen steht.

Bewegungssensoren stellen eine weitere Lösung zur Überwachung des Eingangsbereiches da, denn sie schalten bei Annäherung das Außenlicht ein oder aktivieren eine Kamera.

Zeigen Sie diese Sicherheitseinrichtungen ruhig nach Außen, denn das schreckt viele Gelegenheitseinbrecher ab. Natürlich endet Einbruchsprävention nicht an der Haustür. Die Installation von Fenster- und Türsensoren bietet darüber hinaus eine einfache Variante zusätzlichen Schutzes.

Neben dieser kostengünstigen, smarten Sicherheitstechnik können Sie natürlich bei höheren Sicherheitsbedürfnissen und Werteverlusten eine umfangreichere, professionellere Alarmanlage installieren.